SAMPO 3 „Arbeitswelten“

Aufzeichnung des Livestreams vom Dienstag 1. Februar 2022

Podiums-Talk:
Zwei Personen aus der nichtgrauen Generation und zwei junge Menschen teilten ihre Lebenserfahrung und ihre Perspektiven zum Arbeitswelten – Zuhören und Respekt.

Impulsreferat: Susanne Stuppacher (Künstlerin)
Moderation: Claudia Piribauer (Unternehmensberatung punktgrün)

Unsere Gäste der Generation „nichtgrau“…

Ulrike Friedl-Anderle
Diplomierte Systemische Coachin, Kommunikationstrainerin und Workshop-Moderatorin

„Wir brauchen einen Power-Mix der Generationen – aus volkswirtschaftlicher genauso wie aus psychologischer Sicht. Gelebte Diversität auf allen Ebenen, ist das Ziel. Es ist erreichbar!“

Andreas Brandstetter
Vorstandsvorsitzender, Uniqa Österreich

„Work hard and be good to your mum!“

… und ihre jungen Gesprächspartner:

Sanela_klien

Sanela Paunovic – findet es gut, sich auf Augenhöhe zu begegnen.
Druckvorstufentechnikerin und Reprografin

„Ich möchte mit meiner Arbeit – so klein der Beitrag auch sein mag – etwas bewirken und freue mich, wenn dies jemanden zugutekommt. Besonders schätze ich, wenn dies in Zusammenarbeit mit Kolleg:innen im Team erfolgt und auch Platz für Humor dabei ist.“

Lorenz_klien

Lorenz Amin profitiert von allem was er erlebt hat.
BOKU Student/Koch

„Flexibel sein, Selbstvertrauen haben, in sich schauen und in die Zukunft blicken.“

 

SAMPO-Archiv Übersicht